zweiter Prototyp

Audio
Neuigkeiten
Aus der Presse
So kommen Sie zu uns
Kompaktes Spiralhorn
Fronthorn
Großes Spiralhorn
erster Prototyp
zweiter Prototyp
dritter Prototyp
vierter Prototyp
Spiral-TML
Wissen
 
Impressum
Home
Nach dem publikumswirksamen Verkauf des ersten Prototyps folgte eine Bestellung aus den U.S.A., die ebenfalls - in Absprache mit dem Käufer - mit einem Prototypen beantwortet wurde.

Der zweite Prototyp basiert weiterhin auf dem Lowther DX4 Breitbandchassis.

Das Gehäuse ist nunmehr ein Olson-Horn, d.h. eine Lautsprecherkonstruktion mit einem Breitbandchassis, bei der die Membranrückseite an ein Tieftonhorn gekoppelt ist und die Membranvorderseite an ein Mittelhochtonhorn gekoppelt ist.

Durch das Mittelhochtonhorn werden Membranresonanzen des Lowther DX4 wirkungsvoll unterdrückt, der Klang wird wesentlich sauberer. Der gefürchtete Lowther-Shout ist deutlich verringert und tritt in unseren Meßschrieben nicht mehr auf.

Das sehr verlustarme Tieftonhorn ist auf maximalen Wirkungsgrad optimiert - es darf nicht leiser als das Mittelhochtonhorn sein. Der Preis für Effizienz ist Bandbreite, unterhalb 70Hz muß das Tieftonhorn mit einem Subwoofer ergänzt werden.